;
Lern- u. Therapiesoftware 
Download ca. 8 MB:
Alle Produkte Deutsch Mathematik Wahrnehmung / ADHS-ADS Englisch Arbeitsblätter selbst erstellen Kopiervorlagen Basistraining
  zum Warenkorb und zur Kasse  

Therapiesoftware:
Legasthenie  
Dyskalkulie  
Aphasie-Schlaganfall
Software für:
Logopädie    
Ergotherapie  
Förderschule  
Grundschule  
Englisch  
Arbeitsblätter:
Arbeitsblätter erstellen
Kopiervorlagen  
Therapie-Material  
Extras:
Registriernummern  
Fragen 
(Spar)Aktionen  
Update Service  
E-Mail an uns
Impressum und AGB
Newsletter

AUDIO 1             bestellen:  
  Einzellizenz: 89.90 €    Schullizenz: 240.00 €    Praxislizenz 5 Plätze: 169.80 €  
AUDIO 1      Version 3.7     Für Windows XP/ Vista/ Windows 7/Windows 8/ Windows 10
Audio 1 trainiert die auditive Diskrimination (Unterscheidungsfähigkeit) auf Geräusch- und Lautebene,
fördert die auditive Merkspanne und übt das Richtungshören.
Die Programme:
Geräusche kennenlernen
Was hörst du ?
Was war zuerst ?
Reihenfolgen von bis zu 5 Sounds merken u. bestimmen.
Entscheide ob es stimmt   Passt der Ton oder die Tonsequenz zum Bild?
Bringe die Bilder in den Rahmen
Wettrennen  
Spiel für bis zu 4 Spieler.
Hören und suchen   Richtungshören

Individuelles Üben ist möglich. Audio1 beinhaltet einen leicht zu bedienenden Editor, mit dem Sie Aufgabeninhalte auch selbst bestimmen können.

Einsatzbereich: Vor-, Grund-, Förderschule / Logopädie / Ergotherapie / Aphasie / Rehabilitation
Tierstimmen, Geräusche, Laute und Wörter müssen entsprechenden Bildern zugeordnet werden, Reihenfolgen sollen bestimmt werden, Richtungshören, Figurgrundwahrnehmung (Störgeräusche), dichotisches Hören, können eingeschaltet werden. Frequenzbereichen können zur Tonverfälschung ausgeblendet werden. Protokoll der Übung und Urkunde, falls Aufgaben gelöst wurden, können ausgedruckt werden. Das Programm kann durch zusätzliche Bilder und Töne (auch Sprache) beliebig erweitert werden.
Programmbeschreibung: 1. Geräusche kennenlernen
2 bis 12 Felder können gewählt werden (Bildschirmdarstellung: Beispiele 4 und 9 Felder).
Bilder, Nomen und Verben (z.B. Hund, bellt) können gewählt werden.
Zum Kennenlernen werden zum Bild (oder auch zum Text) die Sounds abgespielt.
Zusätzliche Aufgabenstellung: Als Feldinhalt kann ein Fragezeichen ? eingeschaltet werden, dann entsteht folgende Aufgabe:
Erkenne das Geräusch. Hilfe/Lösung: Mit der rechten Maustaste kann das Bild eingeblendet werden.

   


Programm: 2. Was hörst du ?
Ein Geräusch soll einem Bild zugeordnet werden.
Die Anzahl der dargestellten Bilder kann 2, 4, 6, 8, 9 oder 12 Bilder betragen.
Zu den dargestellten Bildern oder Texten wird ein Sound abgespielt.
Mit der Maus muss das zu dem Sound gehörende Bild bzw. der passende Text angeklickt werden.

   


Programm: 3. Was war zuerst ?
Je nach Einstellung werden 1 bis 5 Sounds nacheinander oder dichotisch oder alle zusammen gehört.
Die dazu gehörenden Bilder oder Texte sollen
- erinnert werden (auditive Merkspanne).
- in der richtigen Reihenfolge erinnert werden (größerer Schwierigkeitsgrad).
- sich gemerkt werden. Beim Mausklick auf "Start" werden die Bilder/Texte verdeckt (+ visuelles Gedächtnis).
Das auditive Gedächtnis von Menschen ist nicht so stark entwickelt wie das visuelle Gedächtnis. Daher ist es sehr schwer 5 Geräusche (höchste Schwierigkeitsstufe) in richtiger Reihenfolge zu erinnern.


Programm: 4. Entscheide ob es stimmt
Entscheidungsspiel: Entscheide ob Bild und Ton zusammenpassen oder nicht.
Sinnvoll einsetzbar sind hier besonders Dateien mit Tonsequenzen, aber auch alle anderen Dateien sind für diese Entscheidungen geeignet.
Bei jeder richtigen Entscheidung bekommt der Baum neue Blüten und Blätter. Die Sonne wandert den Horizont entlang.
Bei einer falschen Entscheidung verdunkelt die Wolke die Sonne und man bekommt keinen Punkt für die Aufgabe.


Programm: 5. Bringe die Bilder in den Rahmen
Das Spiel beginnt, sobald mit der Maus auf START geklickt wird.
Wenn ein Sound erklingt, muss mit der Maus auf die Bahn geklickt werden, die dem Sound zugeordnet werden kann. Wird auf die falsche Bahn geklickt, bewegt sich das Bild rückwärts.
Die Anzahl der Bahnen ist einstellbar von 2 bis 12 Bahnen.
In diesem Beispiel sind 4 Bahnen eingestellt und die Datei "Instrumente" wird verwendet.

Programm: 6. Wettrennen
Reaktionsspiel zur Geräuscherkennung mit bis zu 3 Mitspielern + dem Computer als 4. Spieler.
Bei nur einem Spieler kann der Computer den zweiten Mitspieler ersetzen.
Es kann, wie in allen Programmteilen, eine Datei aus den zur Verfügung stehenden Dateien ausgewählt werden. In diesem Beispiel wird eine Datei mit Buchstaben benutzt. Sobald der Buchstabenname zu hören ist, müssen die Spieler (je nach Einstellung abwechselnd oder alle gleichzeitig) möglichst schnell einen Rahmen auf das gesuchte Feld (hier auf den Buchstaben) steuern.


Programm: 7. Hören und Suchen
Aufgabe: Training von laut (nah) und leise (entfernt) hören sowie Richtungshören.
Der Spieler befindet sich in einem Gang mit bis zu 8 Türen auf jeder Seite. Die Flurlänge kann von 1 bis 8 Türen eingestellt werden.
Ist die Flurlänge = 1 geht es nur um das Richtungshören.
Es müssen die hinter den Türen versteckten Dinge gefunden werden. Die Dinge verraten sich durch ein Geräusch, das je nach Position lauter, leiser mehr rechts oder links erklingt. Mit der linken Maustaste geht man in das Bild hinein, mit der rechten Maustaste wandert man zurück. Mit der Maus können die vorderen Türen direkt geöffnet werden.
Wurde die richtige Tür geöffnet, muss das passende Bild aus (je nach Einstellung) eins bis sechs "Wandbildern" ausgewählt werden. In dem gezeigten Beispiel sind 2 "Wandbilder" eingestellt.

   


Auf dieser Seite nach oben                Seite zurück